Warning: Creating default object from empty value in /homepages/9/d83215765/htdocs/blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Jumbo2304 » Huhn oder Ei

Huhn oder Ei

Huhn oder Ei – Das war mal eine Aufgabenstellung für ein Theaterstück. Ok, jetzt muss ich ein bisschen weiter ausholen. Ich hab in Ansbach vor 10 – 15 Jahren Theater gespielt. 1996 war das Thema die Metamorphosen von Ovid. Wir hatten kein fest vorgegebenes Stück, sondern das Stück haben wir selbst erstellt. Grundlage waren in diesem Jahr eben die Metamorphosen.

Der Aufführungsort war damals der Innenhof des Ansbacher Amtsgerichtes. Als Kulisse stand uns dort eine riesiege Kugel und ein ebenso riesiges Ei aus Granit zur Verfügung. Nun,  die vorgegebenen Kulissen mussten wir ja in unser Spiel integrieren. Deswegen bekamen wir Schauspieler von unserem Regisseur Eckhart Böhmer  die Aufgabe uns etwas zum Thema “Huhn oder Ei” auszudenken.

Damals viel ein Teil der Zeit für die Proben auch in die Fasten- und Osterzeit. Was lag da näher, als sich eine kleine Ostergeschichte auszudenken. Meine Geschichte fand zwar im Stück keine Verwendung, aber ich konnte doch zumindest unsere Schauspieler und unseren Regiesseur herzhaft damit zum Lachen bringen. Deswegen möchte ich euch diese Geschichte hier heute präsentieren:

Des Rätsels Lösung

Farmville Osternest

Ostern in Farmville - Zum Vergrößern anklicken

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich freue mich darauf Ihnen heute eine Sensation bekannt geben zu dürfen. Ich habe das Rätsel gelöst, ob nun das Huhn oder das Ei zuerst da war.

Ich komme gerade aus Osterreich, der natürlichen Heimat unseres Haushuhns zurück. Ich war dort mit Ausgrabungen in der Nähe von Puttgaden am Hahnenkamm beschäftigt. Dort fand ich des Rätsels Lösung. Wie eine genaue Analyse der Ausgrabungsgegenstände ergab, war weder das Huhn, noch das Ei zuerst da. Am Anfang war… die Kugel. Aus ihr entwickelte sich wie im heutigen Hühnerei ein Küken. Als es aus der Kugel schlüpfte, wuchs es zu einer ganz normalen Henne heran. Als die Henne dann alt genug war, um sich fortzupflanzen, entwickelte sich in ihrem Körper natürlich auf Grund ihrer Erbinformation eine Kugel. Als das Huhn ihre erste Kugel stoßen wollte, hatte es sein erstes großes Problem. Die Kugel paßte nicht durch die etwas zu klein geratene Legeöffnung. Durch vermehrte Flüssigkeitszufuhr konnte sie dann die Kugelschale aufweichen wodurch sie etwas verformbar wurde. Die Kugel wurde dann etwas lang gestreckt und auf einer Seite formte sich eine Spitze. Diese Spitze konnte sich nun in die Legeöffnung bohren und sie ausweiten. Es war dann nur noch eine Frage der Geschicklichkeit, der Henne den Rest der Kugel, die ja nun zum Ei geworden war “auszustoßen”. An der Luft angekommen festigte sich die Eischale sofort wieder und konnte sich dadurch nicht mehr in die Kugel zurückformen.

Die Natur reagierte auf den erkannten Fehler und änderte die Gene der Hühner von “Kugelstoßen” auf “Eierlegen”. Heute kommt es nur noch ganz selten vor, daß die alte Erbinformation durchbricht und eine Henne Kugelstoßen will.

©1996 by myself

Blogger PostDeliciousDiggFriendFeedFacebookGoogle BookmarksLinkedInMister-WongMySpaceTechnorati FavoritesWebnewsTwitterYahoo BookmarksWordPressYiGGRedditShare

März 31, 2010  Tags: , , , ,   Posted in: Allgemein, Persönlich

4 Responses

  1. Jumbo2304 - März 31, 2010

    Hier noch eine Anmerkung: “Metamorphosen” bedeuted so viel wie “Verwandlung”

  2. Thomas Richter - März 31, 2010

    Metamorphose bedeutet in der Geologie auch die Umwandlung von Gesteinen durch hohe Temperaturen und Druck und in der Botanik die Umbildungen und Abwandlungen der Grundorgane von Pflanzen.

    Metamorphose ist also die Verwandlung von einem Zustand in einen anderen.

    Doch noch interessanter finde ich Polymorphie. Eine Verwandlung in eine Gestalt oder einen Zustand je nach der momentanen Situation.

  3. nirschl - April 1, 2010

    Klingt sehr logisch…
    Sehr gut recherchiert… :-)
    Ein Lob an den Wissenschaftler. Weiter so … :-)

  4. Kerstin Meißner - Mai 4, 2010

    Vielen Dank jürgen,
    mit deinem Blog hast Du mich aus Jahrzehnte langer Unwissenheit gerissen. So was nennt man glaube ich eine Erleuchtung ;-)

Hinterlasse eine Antwort